Räuchern

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #10668 von burschiab
burschiab antwortete auf Räuchern
Was, das gibt's doch garnicht. Geräucherter Aal ist doch weltklasse. Kommt aber bei mir auch nur selten in den Räucherofen, liegt aber daran, daß ich zu wenig angeln gehe und es bei uns auch nicht mehr so viele gibt. Von wegen so wir früher, 5 oder mehr Aale an einem Abend, das ist mir die letzten Jahre garnicht mehr passiert. Da bin ich schon froh, wenn ich nur einen fange.

Gruß Sigi


Und wenn du denkst es beißt nix mehr, kommt irgendwo ein Fischlein her :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #10670 von Peter61
Peter61 antwortete auf Räuchern
Ne Aal, ich hatte einmal einen tranigen Aal und war seither kuriert.
Geht langsam wieder. Denoch nicht mein Liebling auf dem Teller.

Angeln - die coolste Sache der Welt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #10680 von Steff-Peff
Steff-Peff antwortete auf Räuchern
Bei uns gab es gestern für den Besuch Forellen :-)
Zumindest ist jetzt der Gefrierschrank wieder aufnahmefähig.

Folgende Benutzer bedankten sich: burschiab

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #10681 von burschiab
burschiab antwortete auf Räuchern
Hi Steff
die sehen lecker aus. Da läuft einem vom anschauen schon das Wasser im Mund zusammen. :-)

Gruß Sigi


Und wenn du denkst es beißt nix mehr, kommt irgendwo ein Fischlein her :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Steff-Peff

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #10684 von Steff-Peff
Steff-Peff antwortete auf Räuchern
Waren auch wieder gelungen. Hätte ich nicht geräuchert, wäre ich zum Binden gekommen ... nächstes mal dann ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 7 Monate her #11693 von FokilaSimone
FokilaSimone antwortete auf Räuchern
So, wie versprochen nun hier die Anleitung für's Fische einlegen zum Räuchern.
Für die Salzlake habe ich noch einen richtig leckeren Kräutersud aus Gewürzen und Kräutern hergestellt, den man der Salzlake für den besonderen Geschmack hinzu gibt(Wer will kann auch schon fertige Räucherlauge nehmen-gibt es in verschiedenen Varianten).
Zuerst stellen wir den leckeren Kräutersud her. Zur Vorbereitung benötigen wir noch einen Steinmörser oder einen Teller und eine Gabel.

Sud zum Einlegen der Fische:

-Wacholderbeeren
-Lorbeerblätter
-Thymian
-Pfefferkörner
-Bohnenkraut
Und wer will kann Knoblauch, Zwiebeln, Chili und andere Gewürze rein tun-wie Ihr Lust habt.

Nachdem zerkleinern der Kräuter und Gewürze, geben wir die Masse in einen Topf und gießen einen halben Liter kochendes Wasser hinzu. Jetzt decken wir den Sud noch mit einem Deckel ab und lassen diesen ca. 30 Minuten ziehen. In dieser Zeit stellen wir die Salzlake her.

Pro Kilo Fisch nehme ich 1,5 Liter Wasser.
Pro Liter Wasser nehme ich ca. 70g Tafelsalz (ergibt eine 7% Salzlösung)
Zu guter letzt geben wir die Fische für ca. 12 Stunden in die Salzlake mit dem Sud und lassen die Fische durchziehen.
Zwischendurch mal umrühren, das die Fische wenn Sie auftauen auch über mit der Lake bedeckt sind.

Die Fische können Tiefgefroren eingelegt werden.
Anbei noch ein paar Bilder und morgen zeige ich euch wie ich die Fische räucher.
(Ich habe z. B. 12 Forellen mit einen Gewicht von zusammen 4,8kg. Hierfür habe ich dann 7 Liter Wasser und zu dem Sud noch 500g Tafelsalz dazu.)
Keine Angst, Ihr könnt die Fische nicht versalzen, die Fische nehmen nicht mehr Salz und Gewürze auf wie sie können.
LG Eure Simone
Folgende Benutzer bedankten sich: burschiab

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Peter61Dirk_FFMFokilaSimone
Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden
beamy-demonic